Mein Weg mit Herz

Seit mehr als 30 Jahren erforsche ich in meinem Leben und innerhalb meiner Beruf(ung)e das Zusammenspiel von Körper – Seele und Geist. Seit 1996 arbeite ich als Psychomotoriktherapeutin und unterstütze nicht nur Kinder und Jugendliche in meiner Arbeit, sondern auch Erwachsene. Als Coach im deutschsprachigen Raum habe ich nicht nur die Bedürfnisse meiner Kunden erforscht, sondern auch, wie Du Dich einzigartig positionierst und Dich (wieder) an Dein Selbst anbindest.

Mein Name ist Dorothée Röschl und meine Wurzeln liegen in Hessen in der Nähe der schönen Rhön. Seit vielen Jahren lebe ich nun am Bodensee und genieße hier die wundervollen Naturmöglichkeiten in diesem Dreiländereck. ICH BIN ein offener, liebevoller und bewusst lebender Mensch und habe in meinem Leben schon viele Abenteuer und eigene Prozesse erleben dürfen. Schritt für Schritt bin ich auf meinem Weg zur Energiearbeit gekommen und meine Seele, in Anbindung an die Schöpferkraft, hat mir alle Wege gezeigt.

Was mich ausmacht, ist meine Achtsamkeit, meine Ehrlichkeit, meine Liebe allem und jedem gegenüber, meine Hingabe für mein Tun und die Freude an meiner Arbeit. Durch meine eigene Entwicklung, neben vielen inneren Prozessen und durch meine eigenen Erfahrungen, bauten diese ein immer tiefer gehendes Verständnis für unterschiedliche Entwicklungs- und Heilweisen auf. Je öfter ich diese Werkzeuge angewendet und mich damit beschäftigt habe, umso stärker wurden meine intuitiven Fähigkeiten, Fertigkeiten und meine Kraft, die verschiedenen Heilenergien und Programme übertragen oder transformieren zu können. Das funktionierte sehr früh, auch bei Fernheilungen und über die Raum-Zeit-Grenzen hinweg.

So habe ich die HerzDimension gegründet, um Menschen zu begleiten, die offen dafür sind, ihr Potenzial zu erkennen, anzuerkennen und mit sich glücklich zu sein. „Normale“ Erklärungen haben mir bis heute nicht ausgereicht und so bin ich immerwährend auf der Forschungsreise, …

„…dass ich erkenne, was die Welt im Innersten zusammenhält“

Faust I / Göthe

Gerne schaue ich „hinter die Kulissen“ und erforsche den wahren Kern hinter allen Dingen und im Menschen.

Bevor ich meine Arbeit als Medial-Intuitiver Coach begonnen habe, absolvierte ich das Abitur und durchlief mehrere Ausbildungen. In meinen Behandlungen arbeite ich mit Bewusstseinswerkzeugen, die in antiken Mysterienschulen ihre Anwendung fanden und die ich selbst in meiner Entwicklung erprobt und durchlaufen habe. Meine Erfüllung finde ich darin, diese kraftvollen Techniken und mein Wissen weiter zu geben mit dem zentralen Fokus auf die Erweckung des Herzzentrums sowie das Erleben spiritueller Bewusstseinserweiterung.

Illustration von Samira Belorf

Ich möchte Menschen ansprechen, die sich für Selbst-Entwicklung, Manifestation, Heilung, bewusstseinserweiternde Techniken interessieren und für das Erforschen ihres Herzzentrums. Hierbei sehe ich mich als Katalysator für Bewusstsein und lasse diese Kraft in die Behandlungen einfließen. Trotz meiner Arbeit auch über die Materie hinaus, stehe ich mit beiden Beinen fest auf der Erde und genieße diese mit ihrer facettenreichen Natur.

Mein beruflicher Werdegang:

  • staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin
  • Psychomotoriktherapeutin/ staatlich geprüfte Motopädin
  • Psychologische Beraterin (SfG)
  • EMDR-Coach (Tübingen)
  • Hypnotiseurin  (TherMedius)
  • Kinderhypnose (TherMedius)
  • ECHA-Fachkraft für Kinder mit besonderer Begabung
  • Medial-Intuitiver Coach (bei Sabine Liebel)
  • Quantum Entrainment (bei Dr. Frank Kinslow)
  • Omega Health Coach (bei Dr. Roy Marina)
  • Geistige Heilerin (HPS-Academy of Healing Arts/ KAMA-Institut)
  • Psychoinformatiologist (bei Prof. Albert Ignatenko – Academy of Cosmohumanism Internationl and European Informatization Academy)
  • Dorn Therapie und Breuss, sanfte Wirbelsäulen-Therapie (nach Dieter Dorn, bei Harald Fleig)
  • Krya-Yoga (Marshall Govindan)
  • Mentaltraining (RSE, JZK, Inc. Yelm, Washington, USA)
  • Theta X – Basis (Eggetsberger Wien)
  • HearthMath (Deutschland)

Sehr wichtig in meinem Leben ist die Liebe zu meiner Arbeit und dass ich Dich über Dein Herz erreichen und über die Herzkommunikation unterstützen kann. Intuitiv nehme ich Disharmonien oder Disbalancen auf körperlicher und emotionaler Ebene wahr und erhalte daraufhin Impulse, um eine positive Veränderung einzuleiten. Dabei ist die Einfachheit meiner Arbeit ein besonderes Merkmal. Du brauchst nicht aktiv mitzuwirken und benötigst einzig und alleine Deine bewusste Präsenz im Körper und die Entscheidung sowie die Offenheit für Veränderung als Weckruf für das Neue.

Illustration von Samira Belorf

Meine Einfühlungskraft und Intuition sowie meine mediale Begabung nutze ich, um Dich bei der Bereinigung von hinderlichen Gefühlen, Glaubensmustern und Wunden Punkten zu unterstützen. Hochsensibilität und Vielbegabung stehen seit vielen Jahren im Mittelpunkt meiner Arbeit, nicht nur bei Kindern und Jugendlichen, sondern auch bei Erwachsenen. Mein Herz ist offen für alle Menschen, die mehr fühlen und tiefer wahrnehmen möchten, große Visionen haben, diese realisieren und erfahren möchten. Der Einklang von Kopf – Herz und Bauch nimmt hier den Hauptfokus in meiner Arbeit in der HerzDimension ein. Ich begleite Dich gerne und zeige Dir, wie Du Deine Feinfühligkeit und die Weisheit Deines Herzens wieder in Balance bringen kannst.

Dabei ist Dein Herz ein Kompass in Beziehungen und auch die eigene Liebesquelle für Dich selbst. Mein Herzenswunsch ist es, mit meiner Tätigkeit als Beraterin und Coach die Herzen der Menschen zu erreichen, zu öffnen und ihnen zu zeigen, dass ALLES MÖGLICH ist, wenn wir lernen, vollkommen zu vertrauen.

Das Herz und das Selbst sind Eins. Es ist das spirituelle Herz, die Mitte und der Wesenskern. Es ist das Zentrum, in dem persönliche Transformation stattfindet.

Aus der tiefsten Dankbarkeit und unermesslichen Freude kann ich Dich „an die Hand nehmen“ und Dir den Zugang zu Deinem Herz eröffnen, wenn es sein darf.

Photo: Dorothée Röschl

„Für mich ist meine Arbeit eine wundervolle Lebensaufgabe, die mich erfüllt. Ich bin dankbar, Menschen auf ihrem individuellen Weg zu ihrer Entfaltung begleiten und unterstützen zu dürfen.“

— Dorothée Röschl