Psychoinformatiologie

Das Wissen des gebürtigen Ukrainer Prof. Albert Ignatenko mit seiner stark entwickelte Gedankenkraft und seine wissenschaftlich erforschten Lehren haben mich fasziniert. „Du bist Mind und wir erschaffen alles mit unseren Gedanken, individuell und kollektiv.“

Informationen bestimmen unser Leben und damit unser Bewusstsein. Gedanken haben große Kräfte und können aus unsichtbarer, feinstofflicher Materie – „Information“ – in materielle Dinge umwandeln. Unsere Gedanken sind das schnellste System in unserem Körper und haben eine hohe Informationsdichte. Der Psychoinformatiologe arbeitet auf der Quarks Ebene (auf subatomarer Ebene). Information ist die Grundsubstanz der Schöpfung. Das Ziel ist die vollumfängliche Nutzung aller positiver Informationen und Energiearten zu 100%. Diese Technik funktioniert, indem der Behandler das menschliche System auf das gewünschte Lebensereignis vorbereitet und danach ein Matrixprogramm (Gedankenprogramm) als Informationsträger bildet. Ich leite Dich an, mit dem Werkzeug der universellen Matrix zu arbeiten. Du kannst damit Deine nicht genutzten Ressourcen aktivieren und absolut selbstständig Deine Lebensumstände verbessern. Es geht um Deine Gesundheit, um verjüngende Zellerneuerungen des Körpers, um die Verbesserung Deiner Fähigkeiten und um die erfolgreiche Umsetzung Deiner Absicht/en. Zudem geht es um Mitwirkung an der friedlichen Entwicklung der Menschheit mit allen Lebewesen der Erde und dem Universum. Prof. Ignatenkos Methoden dienen dazu, ein Leben zu gestalten, wie es sich viele Menschen in ihrem tiefsten Inneren wünschen. In Harmonie und Frieden zu sein mit sich selbst, der Familie und der Welt. Frieden leben und Frieden schaffen für eine positive Evolution zum Wohle Aller.

Vereinbare noch heute eine kostenlose Infoberatung